Seed & Sorb®

ist die technische Weiterentwicklung der bewährten Mantelsaat®. Neben einem Startdünger für die Erstversorgung des Keimlings, der Huminsäure für eine schnellere Keimung, den biologischen Pflanzenstärkungsmitteln für die Pflanzengesundheit und dem Wurzelaktivator ist der effektive Wasserspeicher (Absorber) ein Grundbestandteil des Mantels.

Der Absorber ist ein Granulat, dass das 300-fache seines Eigenvolumens an Wasser speichert und den Pflanzen zur Verfügung stellt.
Rund 20 Jahre greifen Garten- und Landschafsbau und Landwirtschaft bereits u.a. auf diese Vorteile zurück:

  • Reduzierung der Gießvorgänge um 60%
  • Vorbeugen von Saatausfällen
  • Reduzierung des Düngereinsatzes

Im Rahmen der Seed & Sorb® Produktlinie erhalten Sie eine Reihe von Rasenmischungen für Ihre Kunden z. B. im Garten- und Landschaftsbau, dem Sportplatzbau oder der kommunalen Grünpflege.

Seed & Sorb® – komplette Versorgung auch unter Extrembedingungen

Im Rahmen eines Gewächshausversuches wurden sowohl Seed & Sorb® als auch herkömmliches Saatgut in Quarzsand eingekeimt. Bei dieser Versuchsreihe wurde das Saatgut extremen klimatischen Bedingungen wie Trockenstress, hohen Temperaturen und starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt.

Ziel war es, dabei insbesondere über das Wuchsverhalten nach der Keimung neue Erkenntnisse zu gewinnen. Ab dem 9. Tag wurde der Längenzuwachs beider Partien ermittelt. Das herkömmliche, nicht behandelte Saatgut konnte den extremen Klimabedingungen nicht standhalten, vertrocknete und starb ab. Seed & Sorb® konnte die geringe Menge an Feuchtigkeit besser speichern und hielt somit den extremen Bedingungen stand.

Der erste Rasen mit Komplettversorgung dank SUPERABSORBER

Neben Licht, Temperatur und Sauerstoff ist Wasser der wichtigste Faktor für den Keimungsprozess von Graspflanzen. Dabei kommt Wasser nicht nur die entscheidende Rolle beim Quellungsvorgang zu, sondern auch die Schlüsselposition als Botenstoff, Informationsträger und Element für organisches Leben. Ohne Wasser gäbe es keine Keimung, kein Wachstum und somit keine Grünflächen. Was liegt also näher, als den Keimling von Anfang an mit Wasser und Nährstoffen zu versorgen. Mit der Entwicklung von SEED & SORB® konnte die Idee, den Wasserhaushalt des Keimlings in einem sehr frühen Stadium zu optimieren, jetzt realisiert werden. Die von einem Mantel aus Nährstoffen und Absorber umhüllten SEED & SORB® Samen nehmen mehr Feuchtigkeit auf als herkömmliches Nacktsaatgut, und machen diese für den jungen Keimling verfügbar. Dies ist in erster Linie dem effektivsten Wasserspeicher SUPERABSORBER zu verdanken. Er sorgt dafür, dass Wasser pflanzenverfügbar im Mantel gespeichert wird. Neben einer erhöhten Wasseraufnahmefähigkeit wird ebenso eine gesteigerte Nährstoffaufnahme gewährleistet.

Und so entwickelt sich das SEED & SORB® Saatkorn

Der ausgebrachte Rasensamen absorbiert die Feuchtigkeit seiner Umgebung (Beregnung, Bodenfeuchte, Taufeuchte) mit unterstützter Absorberaktivität und ist in der Lage diese Feuchtigkeit sichtbar zu binden (Aufquellen des Samenmantels).


Aussaat

Quellung

Keimwurzeln und
-blätter 

Etablierte Keimlinge

 

Es kommt zum ersten und wichtigsten Schritt des Keimungsprozesses, der Quellung. Der Samen setzt Reservenährstoffe frei und Enzyme werden aktiviert. Die Samenschale (Testa) reißt auf und die Keimwurzel (Radicula) entwickelt sich. Der junge Keimling beginnt zu wachsen. Von diesem Zeitpunkt an ist die junge Pflanze in der Lage Photosynthese zu betreiben und im Wasser gelöste Nährstoffe aus seiner Umhüllung aufzunehmen.

SEED & SORB® wächst auch unter Extrembedingungen

Im Rahmen eines Gewächshausversuches wurden sowohl SEED & SORB® als auch herkömmliches Saatgut im Quarzsand eingekeimt. Bei dieser Versuchsreihe wurde das Saatgut extremen klimatischen Bedingungen wie Wasserstress, hohen Temperaturen und starker Sonneneinstrahlung ausgesetzt um insbesondere das Wuchsverhalten nach der Keimung zu beobachten. Ab dem 9. Tag wurde der Längenzuwachs beider Partien ermittelt. Das herkömmliche, nicht behandelte Saatgut konnte den extremen Klimabedingungen nicht standhalten, vertrocknete und starb ab. SEED & SORB® konnte die geringe Menge an Feuchtig keit besser speichern und hielt somit den extremen Bedingungen stand.


Frisches Aussehen - maximaler Schutz

Der Keimungsprozess von Gräsern hängt im wesentlichen von vier Faktoren ab: Wasser, Licht, Temperatur und Sauerstoff. Unzureichende Wasserversorgung und leicht durchlässige Böden sind oft der Grund dafür, dass gerade gekeimtes Saatgut irreversibel austrocknet.

Mit der Weltneuheit SEED & SORB® Mantelsaat® mit SUPERABSORBER bieten wir jetzt erstmals eine Start-Up-Komplettversorgung des Keimlings mit Wasser und Nährstoffen an. Vorteile u.a.:

  • bessere Keimung
  • gleichmäßiges Streubild 
  • weniger Ausfälle
  • einfach auszusäen
  • guter Bodenschluss
  • geringere Windanfälligkeit
  • hohe Flächenleistung
  • kein Verlust durch Vogelfraß


Wasser im Mantel

Durch ein neues Produktionsverfahren ist es jetzt erstmals möglich, Wasser direkt an das Samenkorn zu binden und es auf diesem Weg sehr effektiv für den Keimling verfügbar zu machen. Die absorbierende Eigenschaft der Mantelsaat® wird durch den zusätzlich eingebrachten Wasserspeicher um ein vielfaches erhöht und bewahrt angekeimtes Saatgut vor dem Austrocknen. Das Saatkorn wird von einer Art Schwamm umschlossen, der den Keimling mit Wasser und den im Mantel enthaltenen Nährstoffen versorgt. Der Nährstoffmantel bleibt so lange erhalten, bis sich die Rasenfläche etabliert und eine dichte Narbe gebildet hat.

Durch das höhere Tausendkorngewicht der SEED & SORB® Samen im Vergleich zu herkömmlichem Nacktsaatgut wird die maschinelle und manuelle Aussaat wesentlich vereinfacht. Windböen zerstören nicht das Aussaatbild, das Saatgut bleibt kontrolliert auf der Aussaatfläche verteilt. Durch das erhöhte Gewicht (bedingt durch Mantel und gesteigerten Feuchtigkeitsgehalt) ist der Bodenschluss verbessert und die Grasnarbe ist dichter und besser durchwurzelt. Diese exzellente Start-Up-Versorgung kann das Auflaufen des Saatgutes gegenüber herkömmlichen Rasensamen um bis zu 50% steigern, d.h. die Aufwandmenge wird auf ein Minimum reduziert.

Der Mantel schützt das Saatgut vor biotischen und abiotischen Einflüssen. Zusätzlicher Clou dabei ist seine rote Farbe. So können Aussaatstärke und -dichte sehr viel besser kontrolliert werden. Die in der Umhüllung enthaltenen Nährstoffe werden dem Keimling in seiner Jugendphase nach der Keimung zugeführt. Der Mantel besteht aus rein mineralischen und biologischen Bestandteilen, die unbedenklich für Bodenleben und Grundwasser sind. Vögel meiden jedoch das ummantelte Saatgut, so dass es nicht zu Aussaatverlusten durch Vogelfraß kommt. Alle Bestandteile sind aufeinander und speziell auf das entsprechende Saatgut abgestimmt. So können Sie sicher sein, dass Sie für Ihren individuellen Anwendungsbereich genau die richtige Rasensamenmischung bekommen.

Superabsorber

Keimsicherheit

Einfache Aussaat

Schutz vor Wind

Schutz vor Vogelfraß